Quick Facts

Camp Öffnung Ganzjährig
Geeignet für Alleinreisende, Familien, Paare, Studenten, Gruppen,
Wassertemperatur 27-29°C
Zusätzliche Angebote Yoga, Pilates, Massagen, Spa, Cocktailnight, BBQ, Wandern

Übersicht

Im Indischen Ozean zwischen Java und Lombok befindet sich der Traum aller Surfer!

Bali ist die westlichste der kleinen Sundainseln und wird durch die 2.5 km breite Bali-Strasse von Java getrennt. Erlebe das Wunder einer Destination, dessen Charme unvergänglich geblieben ist, die bezaubernde Insel der Götter und Dämonen, der Tempel und Wohlgerüche. Die Menschen sind überaus freundlich und werden von ihrem tiefen Glauben getragen, der ihr fruchtbares Land, ihre Bäume und traditionellen Häuser beschützt. Tauche ein in diese einzigartige Kultur!

Abwechslungsreiche Flora & Fauna
Auf Bali kann man bis zu sechs verschiedene Vegetationszonen antreffen, von Lavalandschaften bis zu Mangrovenwäldern. Auch die Tierwelt ist in diesem Surferparadies besonders prachtvoll, so kann man verschiedene Affenarten wie Makaken und Grauaffen sowie auch Echsen, Geckos und Schlangen antreffen. Bali ist auch bekannt für zahlreiche Tempelanlagen, Wasserfälle, Bergseen, Reisterrassen, Vulkane und lokale Handarbeiten.

Kulinarische Höhenflüge
Ebenfalls lohnenswert ist ein Ausflug in die balinesische Küche. Indische und arabische Kaufleute brachten Ingwer, Kardamom und Gelbwurz auf die Insel. Mit den Portugiesen kamen die Chilis, welche aus der balinesischen Küche nicht mehr wegzudenken sind, und die holländischen Seefahrer brachten europäisches Gemüse auf die Götterinsel. Diese Fusionsküche kann nur Höhenflüge für den Gaumen bedeuten, welche man auf keinen Fall verpassen darf.

4 GRÜNDE FÜR EINE SURFREISE NACH CANGGU:

  1. Die Unterkunft ist ruhig und nur wenige Meter von den Wellen gelegen, das lebhafte Canggu-Zentrum erreichst du gemütlich zu Fuss am Strand entlang
  2. Der wunderschöne Unterkunftsbereich mit Pool ist ausschliesslich für Gäste zugänglich, während man im öffentlichen Restaurant-Bereich auch andere Reisende und Locals kennenlernen kann (z.B. an den Konzert-Abenden)
  3.  Der perfekt strukturierte Surfkurs mit den erfahrenen Coaches garantiert schnelle Fortschritte und vor allem viel Spass an sicheren Surfspots mit Sand-Untergrund
  4. In Canggu hat man auch an Land alle Möglichkeiten, egal ob Ausflüge, gute Restaurants, Fitness, Yoga oder Beach Bars & Nightlife
Rudi vom Balicamp mit Retro Surfboard beim Bottom Turn

Surferin trägt Surfboard zum Spot

Klippen Fischer auf Bali mit Welle

Surferin mit traditioneller Bali Statue

Traumwelle in Bali bei perfektem Licht

Unterkunft

Das Surfcamp liegt in Canggu, an der Westküste Balis. In Canggu hat sich mit der Zeit eine künstlerische Surfcommunity entwickelt mit mehreren Surfshops, Warungs, Bars und gemütlichen Restaurants. Das Camp ist 400 m vom Strand entfernt und 10 Minuten zu Fuss vom nächsten bekannten Surfspot. Das Surfcamp mit seinem einzigartigen Flair bietet köstliches und gesundes Essen, eine legendäre Cocktail Night mit BBQ jeden Freitag und vieles mehr. Bali ist ein spezieller Ort, mit speziellen Menschen und einer speziellen Vibration. Von daher ist es uns wichtig in unserem Camp eng mit der indonesischen Bevölkerung zusammenzuarbeiten, ob in der Küche oder beim Surfguiding. Das Surfcamp verfolgt eine umweltschonende und ökologische Campleitung und beteiligt sich an sozialen Projekten in Bali und ganz Indonesien.

Ausstattung
Damit das Camp eine familiäre Atmosphäre bieten kann, finden maximal 16 Gäste Platz. Die Gebäude sind ausgerüstet mit handgefertigten balinesischen Möbeln und grosszügigen Wohnräumen. 7 von insgesamt 8 Doppelzimmer haben ein privates Badezimmer. Alle Zimmer haben entweder eine Terrasse, einen Balkon, oder eine Chill-Area vor dem Zimmer und sind ausgestattet mit Klimaanlage, Duschtücher und Moskitonetz. Das Hauptgebäude bietet einen wunderschönen tropischen Garten mit Pool, Massage-Corner, grossem Chillout-Bereich, Restaurant, Bar, Hi-Fi, TV mit DVD-Player und gratis Wireless.

Wichtig: Anreise und Abreise immer nur Samstags!

Gegen einen Aufpreis kann man vor Ort Sightseeing Trips, Transport Services, Wäscheservice und Kinderhütedienst buchen.

Surf

Wir checken die Konditionen von Swell, Wind und Gezeiten für dich und bringen dich zur richtigen Zeit an den richtigen Ort zum Wellenreiten. Das erfahrene Team hat für jedes Surflevel und jeden Swell den passenden Surfspot auf Lager – für Anfänger gut geeignete Beachbreaks, schnelle Reefbreaks und perfekte Secret Spots für diejenigen, die es beim Surfen rocken lassen wollen. Du kannst die verschiedenen Surf Pakete unterschiedlich kombinieren und individuell abstimmen. Zum Beispiel in der ersten Campwoche die Surf School besuchen, dann das Basic Guiding und zum Schluss Vollgas geben mit dem Charger Guiding. Oder du besuchst einfach 1 Woche die Surf School für den perfekten Start ins Surferleben.. it‘s up to you!
Unsere Gruppen werden individuell nach Surflevel zusammengestellt, um dir den bestmöglichen Support in Theorie und Praxis geben zu können. Die Gruppen bestehen aus max. 3 Personen und werden durch ein Team betreut, dass schon langjährige Erfahrung hat und schon seit mehreren Jahren eng zusammenarbeitet. Egal welches Level du hast – wir pushen dein Surfen und begleiten dich vom ersten Brettkontakt bis hin zum intensiven Training.

Saison & Kurs
Saison zum Wellenreiten: das ganze Jahr, Regenzeit von Dezember bis März
Wassertemperatur: durschnittlich 27°C – Surfen ohne Wetsuit!
Anzahl Surfspots in der Umgebung: 20 Spots / 2-20 km
Gruppengrösse Surfkurs: max. 3 Personen pro Gruppe
Sprache Surfkurs: Englisch

SURF-PACKAGES

Surf School: Wenn du noch keine Surferfahrung hast, möglichst schnell surfen lernen möchtest und von Anfang an die richtige Technik im Wellenreiten drauf haben willst, ist die Surf School dein Start ins Surferleben.
Inklusive: 5 x 1.5h Surf School (mon -fri), max. 3 Personen pro Gruppe, 2 x Videocoaching, Theorie, Equipment.

Basic Guiding: Das Basic Guiding richtet sich an Beginner und Intermediates, welche ihr Level verbessern und den Schritt Richtung Advanced machen wollen. Perfekt um die bestehenden Fähigkeiten zu festigen und sich dem Level entsprechend neue Manöver anzueignen. Nebst dem Surfen bleibt auch genügend Zeit, um anderen Aktivitäten nachgehen zu können.
Inklusive: 5 x 2h Basic Guiding (mon -fri), max. 3 Personen pro Gruppe, 2 x Videocoaching, Theorie.
Das Surf-Equipment ist nicht inklusive, kann aber direkt im Camp gemietet werden.

Charger Guiding: That’s the surfers’ dream. Vollgas surfen so oft und so lange man kann. Das heisst fast jeden Tag zwei intensive Sessions, früh aus dem Bett, fast täglich filmen, viele Backgroundinfos und Erfahrung sammeln. Das Package beinhaltet auch einen Daytrip zu Regionen wie Medewi, Balian und Jasri oder eine längere Surf-Session bei Bukit oder an der Ostküste Balis. Für Intermediates und Fortgeschrittene mit guter Fitness.
Inklusive: 7 x 2h Guiding (mon -fri), max. 3 Personen pro Gruppe, 2 x Videocoaching, 2 x Theorie und Training. Das Surf-Equipment ist nicht inklusive, kann aber direkt im Camp gemietet werden.

Private Coaching/Guiding: Ein Coach ganz für dich allein. Effektiver und individueller kann Coaching nicht sein! Das Surfcamp bietet für jede Könnensstufe spezielle Privatstunden an, auch für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 15 Jahren. Package auf Anfrage, frühzeitige Anmeldung erforderlich. Private Coaching Sessions finden von Mo. – So. statt für jeweils 2 Stunden inkl. Transfer, Video coaching, Individuelle Theorie & Training.

Spezial Packages für einen Long-Stay
Um dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir eine Auswahl an 3-Week LODGING + SURFING Packages zusammengestellt, mit denen du 14% sparen kannst.

Surfcoach mit Gast am Strand

Surfcoach erklärt die Welle bei Canggu

Surferin springt ins Wasser

Surfcoach vom Balicamp während Theorie Session

Surflektion an einem Sandstrand auf Bali

Happy Surferin mit Surfcoach

Surferin auf Bali schaut mit zum Lineup

Gast und Surfguide auf Bali

Surf dawn patrol auf Bali

Gast mit Sudden Rush Shirt surft grüne Welle

Schnelle Welle in Indonesien

Surfer in Bali mit einem Snap

Preise

Unterkunft
7 Nächte Unterkunft im Doppelzimmer mit privatem Badezimmer, Flughafentransfer (40 min Fahrt), Vollpension (tägl. Frühstück und Abendessen, Lunch Mo-Fr), BBQ-Buffet jeden Freitag, WiFi.

Einzelzimmer sind nur in der Nebensaison auf Anfrage buchbar: Aufpreis CHF 18 / EUR 15 pro Nacht

Kinder
von 0-3 Jahre übernachten kostenlos.
von 4 – 7 Jahre: CHF 100 / EUR 85 pro Woche
von 8 – 12 Jahre: CHF 185 / EUR 160 pro Woche
13 – 17 Jahre: CHF 275 / EUR 240 pro Woche

Preise pro Person
Unterkunft
7 Nächte
14 Nächte
2er-Zimmer
CHF 355
EUR 315
CHF 710
EUR 630
Einzelzimmer
CHF 425
EUR 375
CHF 815
EUR 720

Surfkurs
Wenn du noch keine Surferfahrung hast, möglichst schnell surfen lernen möchtest und von Anfang an die richtige Technik im Wellenreiten drauf haben willst, ist die Surf School dein Start ins Surferleben.
Inklusive: 5 x 1.5h Surf School (Montag bis Freitag), max. 3 Personen pro Gruppe, 2 x Videocoaching, Theorie, Equipment.

Basic Guiding
Inklusive: 5 x 2h Basic Guiding (Montag bis Freita), max. 3 Personen pro Gruppe, 2 x Videocoaching, Theorie.
Das Surf-Equipment ist nicht inklusive, kann aber direkt im Camp gemietet werden.

 

Preise pro Person
Surfleistungen
Surf School
CHF 295
EUR 260
Basic Guiding
CHF 295
EUR 260
Charger Guiding
CHF 385
EUR 340
Private Guiding - Session à 2.5 Stunden
CHF 80
EUR 70

Surfboardmiete
In der Surfschool ist das Surfboard im Package-Preis inklusive. Für die Guiding Packages muss es vor Ort dazu gemietet werden oder man nimmt eigenes Equipment mit.
Hochwertige Leihboards in der Grösse 5’9 bis 9’1 – Miete pro Woche EUR 50 / pro Tag EUR 10. Die Boardmiete ist vor Ort zu bezahlen.

Camp Shop
Damit du ab der ersten Session gut ausgestattet bist, bieten wir dir direkt vor Ort eine umfangreiche Auswahl an hochwertigem Surf-Material zum günstigen Preis, darunter Surfboards, Wax, Leashes, Grip-Decks, Rush-Shirts, Boardshorts, Booties und Sonnencreme. Neue Boards kosten ca. EUR 350.

Anreise

Airport Transfer: Im Wochen-Package inklusive, ab/bis Flughafen in Denpasar (DPS).
Anreisetag: Die An- und Abreise erfolgt immer am Samstag.

Weitere Infos

Klima: Durchschnittstemperatur von 28°, Regenzeit von Dezember-März
Gesundheit: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben, ausser bei Einreise aus einem Gelbfieber-Infektionsgebiet. Empfehlenswert sind Impfungen gegen Tetanus, Polio sowie Hepatitis. Die Touristenzentren auf Bali sind malariafrei.
Yoga: Das Camp selber bietet keine Yogakurse an. Allerdings gibt es rund ums Camp diverse Angebote für Yoga-Kurse und die Campleitung gibt dir gerne entsprechende Tipps.
Camp Kapazität: max. 15 Personen
Free WiFi: Ja
Mietwagen: Nicht notwendig. Motorbike zu empfehlen, Fahrräder stehen zur Verfügung
Surf Equipment: Im Surfkurs inklusive. Ansonsten können vor Ort gute Boards in allen grössen gemietet werden (EUR 50 / Woche)