Surfer reitet die Welle mit Longboard

Imsouane, gelegen an der Atlantikküste im Süden Marokkos, ist eine absolute Traumdestination zum Surfen!
Vor allem die grosse Hauptbucht, welche die längste Welle Marokkos beherbergt, hat Imsouane berühmt gemacht. Wenn du die Welle perfekt erwischst, kannst du bis zu 600m weit surfen! Es gibt für jedes Level einen Surfspot und man kann ganz unabhängig von der Tide zu jeder Tageszeit surfen. Und dank dem sandigen Untergrund ist die Bay auch für Beginner und Intermediates perfekt geeignet.

Traditionelle Teekanne die in Tasse ausschenkt

Yoga

In Imsouane werden auch täglich Yoga-Sessions angeboten. Die zertifizierten Yoga-Lehrer sind selbst Surfer und führen dich durch eine Stunde der Entspannung. Die Kurse werden an deine Bedürfnisse angepasst, z.B. Yin-Yoga für müde Seelen nach einem intensiven Surftag oder Vinyasa Flow für diejenigen, die ihre Yogafähigkeiten ausbauen möchten. Die Yoga-Lektionen sind im Surfcamp-Package inklusive, ebenso die Yogamatten und der atemberaubende Blick über die Magic Bay. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, Anfänger sind also herzlich willkommen.

Hier geht’s nach Marokko